Jetzt unser kostenfreies E-Book herunterladen

Neukunden gewinnen

Neukunden gewinnen – Die 4 Säulen für Deinen nachhaltigen Erfolg

j
Autor: Marcus Schäfer
Veröffentlicht: 8. Oktober 2020

Jeder neue Kunde kann Dein Stammkunde von morgen werden.

Ob neue oder alt bewährte Unternehmen, Neukunden gewinnen ist immer von Bedeutung und sollte im Mittelpunkt Deiner Werbemaßnahmen stehen. Vor allem die junge Generation, aber auch Menschen mittleren Alters kannst Du durch Werbemaßnahmen im Internet ansprechen. Dabei solltest Du nicht nur auf die Werbung an sich, sondern zusätzlich auch auf diverse Aspekte achten, die Deine aktuellen als auch potenziell neue Kunden anspricht.

Warum sind Neukunden wichtig?

Das Bestehen von Unternehmen ist letztendlich davon abhängig, wie viel Umsatz Du machst und ob Du ausreichend Gewinn erwirtschaftest. Letztendlich muss sowohl Deine Firma als auch Du selbst Rechnungen bezahlen. Auch wenn die Zahlen gut sind, gibt es nach oben keine Grenzen – getreu dem Motto „Mehr geht immer“.

Zudem solltest Du bedenken, dass aktuellen Kunden älter werden und sich die Interessen und Bedürfnisse verändern. Bietest Du zum Beispiel Babynahrung an, ist es sehr wahrscheinlich, dass Du diese nicht bis zum Rentenalter an denselben Kunden verkaufen wirst. 🙂 Es liegt also auf der Hand: Du solltest regelmäßig und nachhaltig Neukunden gewinnen, um langfristig Erfolg zu haben.

Werbemaßnahmen im Internet

Die Werbung im Internet sollte nicht mit der klassischen Offline-Werbung, wie z.B. in Zeitschriften oder im Radio, vergleichen.

Das Internet eröffnet Dir sehr unterschiedliche Möglichkeiten, auf Dich, Dein Unternehmen und Deine Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Bei der Auswahl solltest Du Dich näher mit den Möglichkeiten befassen und Dich in die Thematik einzuarbeiten. Nicht jede Strategie passt auch zu jeder Zielgruppe.

Unserer Meinung nach solltest Du für eine nachhaltige Neukundengewinnung den Fokus auf die folgenden legen:

  • Webdesign
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Social Media
  • Facebook Ads

Webdesign – Neukunden gewinnen mit Deiner digitalen Visitenkarte

Neukunden gewinnen - Webdesign

Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck.

Wer kennt dieses Sprichwort nicht? Und es stimmt. Sicherlich hast Du selbst auch schon einmal eine Website besucht und sie gleich wieder verlassen, weil sie Dich einfach nicht angesprochen hat. MacLife hat hier eine besonders „schöne“ Sammlung zusammen gestellt. Wenn Du jetzt auf den Link geklickt hast, weißt Du sicherlich genau, was wir meinen.

Aber wir wollen ja darüber sprechen, welche Möglichkeiten Du hast. Es ist wichtig, dass sich Deine (potenziellen) Kunden, wie auch in Geschäften vor Ort, wohl fühlen. Hierbei spielt die Aufmachung, zu denen die Kombination aus Farben und Schriften gehören, genauso eine Rolle, wie der Aufbau der Seiten an sich.

Das beste Beispiel aus dem realen Leben ist sicherlich ein Supermarkt. Du möchtest Dich schnell zurechtfinden und wissen, wo Du welches Produkt findest. Ganz besonders gut ist es natürlich, wenn Du nicht in Kisten nach Deiner perfekten Paprika suchen musst, sondern sie schön präsentiert bekommst. Genauso verhält es sich mit dem Besucher einer Website. Er sollte schnell zum gewünschten Produkt bzw. zu der Dienstleistung finden – es hat schließlich niemand Zeit zu verschenken.

Du solltest ebenfalls im Hinterkopf behalten, dass sich Trends verändern. Was heute noch total up to date war, kann morgen schon wieder oldfashioned sein. Du solltest daher immer ein Auge auf den aktuellen Trend halten und ggf. Anpassungen vornehmen.

Suchmaschinen-Optimierung (SEO)

Suchmaschinen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. 3,45 Milliarden Suchanfragen am Tag erhielt beispielsweise Google in 2018 (Quelle: Wirtschaftswoche ). Und davon schauten sich ca. 86 % lediglich die erste Seite der Suchergebnisse an. Es gilt also, möglichst weit vorne in den Ergebnissen zu laden. Durch gezielte Nutzung von sogenannten Keywords kannst Du die Ergebnisse beeinflussen. Somit macht es Sinn, bei der Gewinnung neuer Kunden auf eine gute Planung und Nutzung der Keywords auf der Website bzw. in Blogartikeln zu achten.

Das Thema SEO ist ein recht komplexes, da Du verschiedene Aspekte – sowohl online als auch offline – beachten solltest. Es geht hier neben der Websiten-Struktur und Keywords beispielsweise um die Geschwindigkeit der Website, das sogenannte Responsive Design, Verlinkungen und vieles mehr. Aber der damit verbundene Aufwand lohnt sich! Wenn Du eine nachhaltig Neukunden gewinnen möchtest, ist die Auffindbarkeit in den gängigen Suchmaschinen unerlässlich.

Neukunden gewinnen via Social Media?

Im Januar 2020 lag die Zahl der monatlich aktiven Nutzer von sozialen Medien bei rund 3,8 Milliarden (Quelle: Statistica). Der Großteil dieser ist auf den größten Vertretern der Branche zu finden, wie Facebook, YouTube LinkedIn. Es gilt natürlich zu unterscheiden, welche Plattform für welche Zielgruppe interessant ist. Für den Kontakt zum Endkunden ist sicherlich Facebook an erster Stelle zu nennen. Im B2B Bereich steht LinkedIn ganz weit oben. Bevor es also hier an die Neukundengewinnung geht, solltest Du Dir genaue Gedanken über Deine Zielgruppe machen.


Ein großer Vorteil bieten die sozialen Netzwerke deshalb, weil Du in Deinen Kanälen ganz nah am Kunden bist. Ein toller Post oder ein besonderes Angebot kann von Deinen Kunden, aber auch Deinen Freunden geteilt werden. So werden Menschen auf Dich und Deine Firma aufmerksam, die bisher von Dir noch nie gehört haben. Außerdem wird ein neuer Interessent aller Wahrscheinlichkeit nach einem Beitrag, den einer seiner Freunde geteilt hat, mehr Beachtung und Vertrauen schenken, als einer Postwurfsendung.

Der Booster für die Neukundengewinnung: Facebook Ads

Mit Facebook Ads hast Du die Möglichkeit, Deine Werbung gezielt bei Nutzern zu platzieren, die für Dich von Interesse sind. Dieser Booster zur Gewinnung neuer Kunden ist allerdings nicht kostenfrei. Du solltest Dir daher Gedanken darüber machen, welches Budget Du zur Verfügung stehen hast. Aber jetzt darfst Du nicht sofort in Panik verfallen – bereits mit einem vergleichsweise kleinen Betrag kannst Du schon Erfolge erreichen.

Wichtig ist zu wissen, welche Zielgruppe Du ansprechen möchtest und wie Deine Ad aussehen soll. Du kannst beispielsweise ein aussagekräftiges Foto nutzen oder auch ein Video. Wichtig ist, dass Du Deinen potenziellen Kunden direkt ansprichst und sein Interesse weckst. Die Ads können, je nach Wunsch, im Newsfeed, in Storys oder im Messenger erscheinen. Außerdem ist eine Platzierung im Facebook Marketplace oder – sofern es sich um ein Video handelt – als Einspieler in längeren Videos anderer Nutzer möglich.

Die Grundlage für die optimale Nutzung von Facebook Ads ist der Facebook Pixel. Dieser Code muss DSGVO-konform auf Deiner Website eingebunden werden und bietet Dir so die Möglichkeit, die Aktivität der Websitebesucher zu verfolgen und entsprechend darauf zu reagieren oder sie gezielt noch einmal anzusprechen.

Fazit

Wenn Du Neukunden gewinnen möchtest, hast Du diverse Möglichkeiten. Da wir einen nachhaltigen Erfolg für sinnvoll halten, empfehlen wir Dir eine Kombination aller genannten Optionen. Die Themen Webdesign und Suchmaschinen-Optimierung sind eher als langfristiges Konzept zu verstehen, da Du hier mit größter Wahrscheinlichkeit nicht innerhalb von einem Monat auf Platz 1 der Suchergebnisse in Google erscheinen wirst. Richtig eingesetzt, wirst Du allerdings Dein Ranking mit der Zeit verbessern, sodass Du immer weiter nach oben rutschen kannst.

Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, empfehlen wir Dir die Nutzung von Facebook Ads. Denn Du möchtest ja auch sicherlich bald Neukunden für Dich gewinnen, um Deine Umsätze zu steigern. Ein Hinweis vorab: Wir raten Dir davon ab, der oft gerne von Facebook angezeigten Empfehlung, einen Beitrag zu bewerben, zu nutzen. Hier erfolgt kein gutes Targeting und die Ergebnisse sind nicht wirklich aussagekräftig. Werbung sollte ausschließlich über den Facebook Business Manager geschaltet werden, nachdem eine Zielgruppe definiert und das Kampagnenziel ausgewählt wurde.

Du möchtest mehr über die Neukundengewinnung erfahren? Melde Dich gerne bei uns!

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden und Kollegen:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.